AlleBonn

„Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!“

Am Montagabend (17.02.2020) erhielt unser Schirmherr den Oscar der Sportwelt. Für sein Lebenswerk wurde Dirk Nowitzki mit dem Ehrenpreis der Laureus-Stiftung ausgezeichnet. BasKIDball gratuliert von Herzen!

Die Auszeichnung geht an einen besonderen Mann, der für viele unserer BasKIDs Motivator, Vorbild und Inspiration ist. Bei BasKIDball finden die Kinder und Jugendlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die sie fördern, unterstützen und auf ihrem Lebensweg begleiten.

Umso mehr freut es uns, dass wir diese Woche nicht nur den Lebenserfolg unseres Schirmherren, sondern besonders auch einen großen Meilenstein in Moddars (BasKID vom Standort Bonn) Leben feiern können!

Bericht unserer Sportbetreuenden aus Bonn:


Moddar Al Khadra ist 18 Jahre jung, wohnt in Bonn-Tannenbusch und absolviert eine Ausbildung als Hotelfachmann, die er im Sommer 2020 erfolgreich abschließen wird.

Eigentlich war sein Plan nach dieser Zeit direkt in das Berufsleben einzusteigen, Berufserfahrung zu sammeln und Geld zu verdienen. Doch dieses Vorhaben sollte sich bald ändern.

Am Freitag bekam Moddar Post, die seine Pläne über den Haufen werfen sollte:

„Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass Sie ab August 2020 mit dem „Parlamentarischen Partnerschafts-Programm Congress-Bundestag Youth Exchange“ in Schirmherrschaft von Katja Dörner (MdB) für ein Jahr in die Vereinigten Staaten reisen dürfen.“

Moddars Traum wird also tatsächlich wahr! Auf ihn wartet das bisher größte Abenteuer seines Lebens, mit vielen neuen Erlebnissen, Herausforderungen und Glücksmomenten. Er darf für ein Jahr in die Vereinigten Staaten reisen

Moddar liebt Basketball und verbringt seine Freizeit am liebsten auf dem Freiplatz. Vor drei Jahren kam der große Kyrie Irving (Brooklyn Nets) Fan durch Schulfreunde zu BasKIDball in Bonn im Stadtteil Tannenbusch. Hier können Kinder und Jugendliche montags und mittwochs kostenlos und ohne Teilnahmeverpflichtungen Basketball spielen. Seitdem ist Moddar immer in der Halle zu finden, ein Vorbild für die jüngeren BasKIDs und bei allen deutschlandweiten BasKIDball-Netzwerktreffen dabei. Er ist mittlerweile ein eingefleischter BasKID.

Am 29. August organisierte Experimente e.V. in der Dr. Moroni Stiftung eine Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende über die Möglichkeiten eines USA-Stipendiums. Die Stiftung und die BasKIDball-Sportbrtreuenden konnten viele Jugendliche motivieren, sich für das Austauschprogramm zu bewerben.

Einmal in die USA reisen und dort für eine längere Zeit leben – diesen Traum hatte Moddar schon seit langer Zeit. Aus finanziellen Gründen erschien dieser Traum jedoch unerreichbar. Zumindest bis zum Tag der Infoveranstaltung! Er zeigte sofort großes Engagement. Auf seinen Wunsch hin unterstützen und coachten wir (Alexandra und Ramy, BasKIDball-Sportbetreuende) ihn bei der Vorbereitung auf die Bewerbung. Umso mehr freuen wir, BasKIDball und die gesamte Dr. Moroni Stiftung, uns sehr, dass sein Traum nun tatsächlich Wirklichkeit wird.

In einem Blog wird Moddar uns regelmäßig von seinen Erlebnissen berichten.

Und die Moral der Geschichte:

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum! Wer es nicht probiert, kann auch nicht gewinnen!